15.6″ Android Counter Thekendisplay mit Touch

Counter Thekendisplay

Counter Thekendisplay mit integriertem Android Player

Interaktive Kiosksysteme, wie das Counter Thekendisplay erobern im Sturm freie Plätze am Point of Sale. Kunden sind bestens vertraut mit Smartphone, Tablet & Co und nutzen auch immer mehr digitale interaktive Informationsdisplays am Point of Sale.

Counter 15.6 unser neues Thekendisplay mit Android Player, bietet schier unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten im Theken-, Regal- oder Pultbereich. Das Counter Thekendisplay setzt Produktinformationen, Werbeeinschaltungen, am Ort der grössten Aufmerksamkeit, publikumswirksam in Szene.

Lieferbar ist das Kiosksystem mit oder ohne Touchscreen, die Internetanbindung ist über LAN, WIFI optional mittels LTE Modul möglich.

Zusammenfassend haben Sie mit dem Counter selbst auf kleinstem Raum einen großen Auftritt, Produktinformationen und Werbeeinschaltungen bleiben Ihren Kunden in bester Erinnerung.

Technische Daten

  • 15.6″ Full HD Display
  • PCAP-Touch (10 point) optional
  • Blickwinkel: 85/85/85/85
  • Kontrast 700:1
  • Helligkeit: 300 cd/m²
  • Metallgehäuse mit abgerundeten Ecken
  • Farbe: schwarz
  • WIFI: 802.11 B/G/N
  • 3G Optional
  • Prozessor: QuadCore ARM Cortex.A7, 1.2 Ghz
  • Betriebssystem: Android 4.4
  • DDR-Ram: 1 GB
  • Flash-Speicher: 8GB
  • CE/FCC/ROHS

Medien Formate

  • Video: H.264, MKV, WMV9, MPEG 1/2/4, HD Divx, Xvid, RM/RMVB
  • Bildformate: BMP/PNG/GIF/JPEG
  • Audio: MP3,WMA,WAV,EAAC+, MP2 dec, Vorbis (Ogg), AC3, FLAC, APE, BSAC
  • Scroll-Text: txt
  • Split Screen Funktion

Instore TV – Umsatzsteigerung durch zielgerichtete Werbung

Instore TV

All-in-One LCD Werbemonitore

Umsatzsteigerung mit digitaler Kundenansprache. Bewerben Sie Ihre Produkte, Angebote, Informationen kostengünstig direkt zum Zeitpunkt der Kaufentscheidung.

Großformatige Werbebildschirme im Hoch- oder Querformat für Instore TV Lösungen erzeugen größtmögliche Aufmerksamkeit, werden bewusst wahrgenommen und haben direkten Einfluss auf das Einkaufsverhalten der Konsumenten.

Zeitgesteuert können spezifische Inhalte an die jeweils in der Filiale präsenten Kunden kommunizieren. Instore TV eine Investition die sich schnell bezahlt macht. Kontaktieren Sie uns. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles unverbindliches Angebot!

Vorteile:

  • Umsatzsteigerung durch zielgerichtete und moderne Werbung.
  • Optimierung der Kundenansprache durch zeitgesteuerte Produktpräsentationen.
  • Erweiterte Cross-Selling Möglichkeiten durch intelligente Produktempfehlung.
  • Kostengünstige Aktualisierung der Informationen.

Kunden im Wahrsten Sinne des Wortes auf den ersten Blick überzeugen.

Geeignete All-in-One Info & Werbebildschirme finden Sie hier

All-in-One Info & Werbebildschirme

im Hoch- oder Querformat für Instore TV Lösungen erzeugen größtmögliche Aufmerksamkeit Ihrer Kunden

Das Potenzial des Public Display im Schaufenster

Sonnenlichtlesbare Helligkeit von 3.500 cd/m²

Das Potenzial

Immer mehr Kaufhäuser und Ladengeschäfte des stationären Einzelhandels setzen auf Teildigitalisierung ihres Marktbereichs. Das ist grundsätzlich eine kluge Entscheidung, denn viele Kunden sehen sich vor dem Kauf von Waren im Internet um und/oder bestellen die gewünschten Produkte direkt dort. Der moderne Werbebildschirm, auch digitales Schaufenster genannt „ist die Möglichkeit“ Vorteile des Web Shoppings und des Einkaufes vor Ort zu verbinden.

Passanten wird das Sortiment des jeweiligen Geschäfts und Informationen zu Angeboten  „Rund um die Uhr“ über einem im Schaufenster an prominenter Stelle platzierten Bildschirm bereitgestellt.

Unter dem Motto „Licht lockt Leute“ werden Passanten quasi im Vorbeigehen zum Shoppen animiert/angehalten. Das Einkaufen ist dabei direkt vor Ort und alternativ über das Smartphone im Webshop möglich.

Bei Ausgabe von QR-Codes zu den jeweiligen Produkten, haben Kaufinteressenten die Möglichkeit, umgehend mit Ihrem Smartphone zum Webshop zu gelangen. Dort ist der Einkauf dann mit wenigen Tipps erledigt. Dabei wird nicht nur das Stationärgeschäft mit dem Online-Handel verbunden. Ein solches Public Display verschafft bei gekonntem Einsatz zudem auch nach Geschäftsschluss Umsatz!

Entscheidend über Erfolg und Misserfolg ist die richtige Umsetzung der Teildigitalisierung – Selbstläufer sind Public Displays nicht, sie benötigen Inhalte, Informationen und Angebot die regelmäßig gepflegt werden sollten um Passanten zum Anhalten zu bewegen.